Harburg
Kunstturnen

Justina turnt sich ins Bundesfinale

Anuschka Maltzan (l.) und Justina Büttner vom TSV Buchholz 08 überragten beim Niedersachsenchampionat

Anuschka Maltzan (l.) und Justina Büttner vom TSV Buchholz 08 überragten beim Niedersachsenchampionat

Foto: Buchholz 08

Die Kunstturnerinnen des TSV Buchholz 08 sind beim Landeschampionat in der Nordheidehalle erfolgreich wie nie.

Buchholz.  Ein ganz besonderes Qualitätszeichen hat der TSV Buchholz 08 beim Landeschampionat in der Nordheidehalle gesetzt. Neben den Mannschaftsmeisterschaften und den Einzelwettkämpfen im Landeschampionat standen die niedersächsischen Kunstturnmeisterschaften sowie Rahmenwettkämpfe auf dem Programm.

Im Deutschland-Cup der Jahrgänge 1997 bis 1986 turnte die 19 Jahre alte Maria Heitmann mit 13,00 Punkten am Sprung die Wettkampfhöchstnote und wurde an den olympischen Geräten im Vierkampf mit 46,60 Zählern Sechste. Im Meisterschaftswettkampf der 12/13-Jährigen überzeugte Bundeskaderturnerin Justina Büttner mit 49,05 Punkten und sicherte sich neben der Vizemeisterschaft im Deutschland-Cup auch die Gerätewertungen am Sprung und Boden. Die zwölfjährige Justina qualifizierte sich damit für das Bundesfinale und vertritt die Farben des TSV Buchholz 08 beim Deutschland-Cup, der am 20. Juni in Bad Düben bei Leipzig ausgetragen wird.

Im Niedersachsen-Cup der Jahrgänge 2004 bis 2006 turnte Marie-Claire Faulstich (Buchholz 08) mit 61,50 Punkten einen Wettkampf der Extraklasse und gewann den Meistertitel im Vierkampf. Teamkollegin Jule Kohl wurde Vierte, Ella Werbelow kam im elitären Starterfeld auf Rang elf. Das Prädikat Tagesbeste verdiente sich die elf Jahre alte Bundeskaderturnerin Anuschka Maltzan, die bei ihrem unangefochtenen Sieg im Wettkampf der Zwölfjährigen überragende 45,00 Punkte erkämpfte und auch alle vier Geräteentscheidungen gewann. Im Championat der Neunjährigen positionierte sich die Landeskaderturnerin des TSV Buchholz 08, Niki Janssen, mit 51,80 Punkten im Team der TTS SC Langenhagen in der Mannschaftskonkurrenz als Fünfte.

Erfolgreich waren die Turnerinnen aus der Nordheide auch beim Niedersachen-Cup in Bremervörde. Jule Kohl siegte vor ihren Vereinskameradinnen Marie-Claire Faulstich und Ella Werbelow. Alice Maria Kühn wurde Fünfte. Im Rahmenwettkampf der Neunjährigen gewann Niki Janssen mit 54,00 Zählern vor der Michelle Fiz.