Harburg
Volleyball

SVG Lüneburg verpflichtet „sprunggewaltigen Flummi“

Lüneburg.  Die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg haben mit Nick Del Bianco den ersten Neuzugang für die Saison 2015/2016 verpflichtet. Der 23-Jährige spielte zuletzt für die Trinity Western University in Langley, British Columbia, und wurde mit 4,9 Punkten pro Satz als wertvollster Spieler (MVP) der vergangenen Saison ausgezeichnet. Er verstärkt die SVG Lüneburg als Außenangreifer. Dass Del Bianco ein Gewinn ist, davon ist Trainer Stefan Hübner überzeugt: „Er gilt in Kanada als eines der großen Talente auf Außen. Er ist ein sehr variabler Angreifer, mit dem man sehr hohes Tempo gehen kann.“ Freuen dürfen sich die Zuschauer auf einen „sprunggewaltigen Flummi“, wie es Geschäftsführer Andreas Bahlburg ausdrückt. Mit 1,95 Meter Körpergröße verfügt Del Bianco über wuchtige Aufschläge und spektakuläre Angriffsschläge.