Harburg
Tennis

HTB-Herren 40 erwarten heute Tennis-Weltklasse auf der Jahnhöhe

Harburg.  Die Tennis-Herren 40 des Harburger TB sind gespannt. Ihr dritter Gegner in der Regionalliga Nord-Ost ist der Tennisclub SCC Berlin mit mehreren ehemaligen Weltklassespielern aus Schweden in seinen Reihen. Im ersten gewonnenen Medenspiel hatten die Berliner die ehemalige Nummer zehn der Weltrangliste, Magnus Larsson, eingesetzt. Gemeldet sind außerdem die Spitzenspieler Thomas Enqvist und Jonas Bjorkmann. Ob am Sonnabend im Sportpark Jahnhöhe (Beginn 13 Uhr) die Stars mitspielen, entscheidet sich kurzfristig.

Die Herren 40 des Harburger TB sind in jedem Fall hoch motiviert vor diesem Spitzenduell. Das erste Saisonspiel hatte der HTB mit 7:2 gegen den TSV Sasel gewonnen, die zweite Partie gegen den Club an der Alster ging dagegen mit 1:8 verloren.

Ebenfalls am Sonnabend um 13 Uhr auf der Jahnhöhe spielen die Herren 50 in der Regionalliga Nord-Ost gegen den Oldenburger TV. Die Herren 50 haben ihr ersten Spiel mit 6:3 gegen SC Condor gewonnen.