Harburg
Eishockey

Adendorfer EC lädt zur Saisonabschlussfete

Adendorf. Mit Beginn der Sommerzeit verabschiedet sich das Eishockey-Oberligateam des Adendorfer EC von der Saison. Auch wenn mit dem dritten Platz in der Hauptrunde und dem Ausscheiden im Halbfinale der Play-offs gegen den späteren Meister aus Bremen die sportlichen Ziele nicht erreicht wurden, zieht der AEC ein positives Fazit. Als Dankeschön für die Unterstützung der Eishockeyfans lädt der Adendorfer EC an diesem Sonnabend um 20 Uhr mit dem Spiel gegen den ECC Preußen Berlin zur Saisonabschlussparty ins Walter-Maack-Eisstadion am Scharnebecker Weg. Das Hinspiel beim Meister der Regionalliga Ost konnten die Heidschnucken im Februar mit 4:2 gewinnen, mit einem Sieg wollen sich die Adendorfer in die Sommerpause verabschieden. Ein Wiedersehen gibt es mit Anthony Eshun, der für Berlin spielt. Die Lüneburger Akustik-Power-Party-Band „Blau““ sorgt in den Pausen für Stimmung und Spaß. Die Sommerbecker Dachs Brauerei spendiert 50 Liter Freibier, zudem gibt es die begehrte Trikotversteigerung.