Harburg
Neugraben

FC Süderelbe eröffnet heute Spieltag in der Oberliga gegen Condor

Auf zwei Hochzeiten tanzen noch die Fußballer des FC Süderelbe.

Neugraben. Vor dem Viertelfinale im Oddsetpokal am Ostermontag, 6. April, beim Kreisligisten SV Billstedt-Horn und der großen Chance auf den Einzug ins Pokalhalbfinale, steht noch zweimal der Oberliga-Alltag auf der Agenda. Am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr ist der SC Condor zu Gast am Kiesbarg. Am Gründonnerstag, 2. April, präsentiert sich die Oberliga Hamburg mit einem kompletten Spieltag, an dem der FC Süderelbe bei Altona 93 antreten muss.

Beim 1:1 im Hinspiel am Berner Heerweg beim SC Condor waren Samuel Louca für FC Süderelbe und Gästetorjäger Mustafa Karaaslan für den SC Condor die Torschützen. Süderelbes Torhüter Dennis Lohmann parierte einen Elfmeter, Karaaslan traf noch einmal an den Torpfosten. „Wir erwarten einen offensiv starken Gegner und müssen wohl ans Limit gehen“, glaubt FCS-Trainer Jean-Pierre Richter.