Harburg
Sieversen

Hallenreitturnier in Sieversen wird im Internet-TV übertragen

Wenn der Reit- und Fahrsport Sieversen zu seinem tradionellen Hallenreitturnier einlädt, dann wird die neue Turniersaison gestartet.

Sieversen. Fast 850 Nennungen und knapp 600 Pferde werden auf der Reitanlage in Sieversen erwartet. Schon heute am Freitag haben um sieben Uhr die ersten Prüfungen am Schwarzen Weg begonnen. Das Turnier geht über drei Tage bis zum Sonntag. Der Zeitplan ist straff gestaltet, die Teilnehmer der ersten Prüfung am Sonntag müssen früh aufstehen, weil in der Nacht die Sommerzeit beginnt. Traditionell werden sich in Sieversen in den höheren Prüfungen wieder die besten Reiter des Landkreises Harburg und aus der Region messen. Sie treten in Springprüfungen der Klasse L und M an und wollen auch ihre jungen Pferde an die Turnieratmosphäre gewöhnen. Der Reitnachwuchs kann sein Können in den Prüfungen der Klasse E und A testen. Neu ist dagegen, dass das Hallenturnier zum ersten Mal im Internet-Fernsehen übertragen wird unter www.ClipMyHorse.tv. Eine weitere Neuerung, die sich schon im Vorjahr bewährt hat, wird übernommen, die Springprüfung der Klasse M* beginnt bereits um 11.30 Uhr, der Start der Springprüfung der Klasse M** mit Stechen ist für 14.15 Uhr vorgesehen.

Das Turnier soll ein Treffpunkt für die ganze Familie sein, Besucher finden auf der Tribüne und im Casino reichlich Platz mit guter Sicht auf das Geschehen oder können die Aktiven hautnah in der Abreitehalle erleben.