Harburg
Buchholz

Workshop für Kartfahrer in den Ferien beim AC Buchholzer Heidering

Der „Führerschein-Workshop“ im Vorjahr hat soviel Anklang gefunden, dass der Automobilclub Buchholzer Heidering sein Konzept erweitert.

Buchholz . Zum Saisonstart am kommenden Sonntag, 29. März, bietet der Club einen Ferienworkshop für absolute Anfänger und für bereits erfahrenere Kartfahrer an. Während die Anfänger ihre ersten Schritte im Kart unternehmen und in der Theorie erst einmal lernen, wie das Kart überhaupt funktioniert und was man alles an Ausrüstung benötigt, trainieren die Fortgeschrittenen verschiedene Bremstechniken, Anfahren von Kurven, enge Wendemanöver und Fahren der Ideal- und Kampflinie in Theorie und Praxis. Der Kursus ist für Kinder und Jugendliche gedacht, die im Vorjahr ihren „Kart-Führerschein“ absolviert haben. Die Kosten betragen 15 Euro pro Teilnehmer. Der Anfängerworkshop beginnt um 10 Uhr, die Fortgeschrittenen starten um 13 Uhr. Gefahren wird auf dem OTG-Gelände an der Meilsener Straße.