Harburg
Sportkegeln

Saisonabschluss für den VfL Stade in der Bundesliga

Stade. Die Bundesligakegler des VfL Stade müssen zum Saisonabschluss auswärts in Stralsund antreten und wollen ihren siebten Tabellenplatz noch verbessern. Erster Gegner ist an diesem Sonnabend, 21. März, um 13 Uhr der SV Blau-Weiß 76 Stavenhagen. Der Aufsteiger besitzt eine unangenehm zu spielende Anlage, auf der sich bisher nur der deutsche Meister aus Kiel gut in Szene setzen konnte. Der VfL Stade kann in stärkster Besetzung anreisen. Am Sonntag geht es um 10 Uhr in der Kegelhalle an der Kupfermühle gegen den KV Hansa Stralsund.