Harburg
Futsal

Stade und Buchholz erreichen beim Nordcup das Halbfinale

Stade/Buchholz. Prächtiges Abschneiden der niedersächsischen Vertreter bei der norddeutschen Futsal- Meisterschaft der A-Junioren in der Sporthalle Wandsbek. Niedersachsens Vizemeister JFV Stade belegte hinter dem Rahlstedter SC den zweiten Platz, Niedersachsenmeister Buchholzer FC landete mit seiner U18 auf Rang vier. Im Halbfinale kam es zur Neuauflage des Endspiels der Landesmeisterschaft, das Buchholz eine Woche zuvor in Winsen mit 2:0 gewonnen hatte. Jetzt drehten die Stader mit dem 1:0-Erfolg den Spieß um. Im Endspiel des Nordcups musste sich die Stader Mannschaft des Trainergespanns Dirk Dammann und Henning Porth dem Rahlstedter SC mit 1:2 geschlagen geben, während der Buchholzer FC das kleine Finale ebenfalls mit 1:2 gegen SV Eichede verlor.