Harburg
Harburg

Zwei Hamburger Titel für die Badmintonspieler des Harburger SC

Auch wenn sie sich etwas gedulden mussten, hatten die acht Badmintonspieler des Harburger SC, die jetzt an den Hamburger Seniorenmeisterschaften teilnahmen, wieder Anlass zum befreiten Titeljubel.

Harburg. In der Klasse O50 mussten sich die Vorjahressieger Bodo Voigt/Dirk Engel gegen starke Konkurrenz diesmal mit dem dritten Platz begnügen. Ebenfalls Dritte wurden Michael Schüppel/Manfred Biedermann im Herrendoppel der O60. In der gleichen Altersklasse erreichten Klaus Wagener/Jens Obermann das Finale und wurden nach einer knappen Niederlage Vizemeister.

Dann war es endlich soweit. Das Herrendoppel Gerhard Grönboldt/Jens Behrens war in der Altersklasse O65 nicht zu bezwingen. Sie gewannen das Finale gegen Kecker/Krohn (TuS Berne). Barthold Böttcher vom HSC belegte in dieser Konkurrenz an der Seite von Dieter Frenzel den Bronzerang. Grönboldt sicherte sich darüber hinaus den Hamburger Meistertitel im O70-Einzel und war damit der erfolgreichste Spieler der Titelkämpfe. Alle Badmintonspieler des Harburger SC haben sich für die norddeutschen Meisterschaften im April in Kappeln qualifiziert.