Harburg
Buchholz

Thorsten Schneider wird neuer Trainer bei Buchholz 08

Thorsten ersetzt Thomas. Der Fußball-Oberligist TSV Buchholz 08 hat einen Nachfolger für seinen langjährigen Trainer Thomas Titze gefunden.

Buchholz. Am 1. Juli 2015 übernimmt der Zollbeamte Thorsten Schneider das Team aus der Nordheide. Mit der Verpflichtung des 47 Jahre alte A-Lizenz-Inhabers löst 08-Manager Simon Beecken sein im Dezember gegebenes Versprechen ein, „die Trainerfrage für die kommende Saison zeitnah zu klären“.

Schneider habe nach „intensiven Gesprächen mit diversen Kandidaten“ den Zuschlag bekommen, berichtet Beecken. Der designierte Coach ist in der Hamburger Fußballszene und im Landkreis Harburg kein Unbekannter. Er kickte unter anderem für SV Lurup und HSV Barmbek-Uhlenhorst, zu Beginn der 1990er-Jahre war er sogar in der dritthöchsten Spielklasse am Ball.

Nach dem Ende der aktiven Laufbahn trainierte Schneider den MTV Egestorf, FSV Tostedt, TuS Jahn Hollenstedt und den SC Vier- und Marschlande. Sein letztes Engagement hatte er beim TVV Neu Wulmstorf. Mit nur fünf Trainerstationen in zwei Jahrzehnten steht Schneider ebenso für Kontinuität wie sein Vorgänger Thomas Titze, der nach 23-jähriger Tätigkeit beim Buchholzer Traditionsclub das Zepter weiterreichen wird. „Ich möchte die erfolgreiche Arbeit von Thomas weiterführen“, sagte Schneider.