Sportkegeln

Zwei richtig harte Brocken für Bundesligist VfL Stade

Stade. Alles andere als leichtes Spiel haben die Bundesliga-Sportkegler des VfL Stade an diesem Wochenende beim doppelten Heimspieltag im alpa-bowl. Mit SG Union Oberschöneweide (Sonnabend, 13 Uhr) und SV 90 Fehrbellin (Sonntag, 10 Uhr) kommen der Tabellenzweite und -vierte an die Rudolf-Diesel-Straße. In Reihen der Berliner stehen die beiden Nationalspieler André Franke und André Krause, ebenfalls schon für Deutschland gespielt hat der Fehrbelliner Dirk Sperling, der derzeit die Einzelwertung der Bundesliga-Nordgruppe anführt. Stades Abteilungsleiter Klaus Walter geht in beiden Partien von einem harten Kampf um den Sieg aus. Die erste Heimniederlage verhindern wollen Ralf Schmidt, Bert Maashöfer, Dag Maibaum, Bernd Heidtmann, Thorsten Linkenbach und Ronald Kagelmann.

( (msb) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport