Harburg
Futsal

Nur drei Frauenteams spielen um die Kreismeisterschaft

Buchholz. Bei den Jugendlichen und den Herren schnellen die Teilnehmerzahlen seit Jahren in die Höhe, bei den Damen erfreut sich der Futsal dagegen nur mäßiger Beliebtheit. Lediglich drei Mannschaften haben für die vierte Auflage der Frauen-Futsal-Kreismeisterschaft im Kreis Harburg gemeldet. Auch ein kurzfristiger Aufruf an alle Vereine blieb ohne Resonanz. So stehen sich am Sonntag in der Nordheidehalle in Buchholz der große Favorit VfL Jesteburg, Ausrichter Buchholzer FC und der TVV Neu Wulmstorf gegenüber. Gespielt wird von 11 bis 13 Uhr im Modus Jeder gegen jeden.