Harburg
Fußball

Ahlerstedts Frauen fahren den zweiten Saisonsieg ein

Ahlerstedt. Mit ihrem zweiten Saisonsieg halten die Fußballfrauen der SV Ahlerstedt/Ottendorf das Fünkchen Hoffnung auf den Klassenerhalt in der Regionalliga Nord am Glimmen. Das Team von Trainer Rüdiger Koch kehrte mit einem 2:1 (2:0)-Auswärtssieg von der zweiten Vertretung des SV Werder Bremen zurück. Leonie Ratje (7. Minute) und Romina Riwny (36.) brachten Ahlerstedt mit 2:0 in Führung, der Anschlusstreffer gelang den Gastgeberinnen erst in der Nachspielzeit. Mit jetzt sechs Punkten aus zwölf Saisonspielen haben die Ahlerstedter Frauen den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz, den der Hamburger SV inne hat, auf vier Punkte verkürzt. Das letzte Pflichtspiel vor der bis März dauernden Winterpause ist ein echtes Highlight. Am kommenden Sonntag, 7. Dezember, steigt um 13 Uhr bei den Oberligafrauen des VfL Jesteburg das Viertelfinale im Niedersachsenpokal.