Harburg
Wilhelmsburg

Fußball-Landesligist FC Türkiye droht Sturz von der Tabellenspitze

Nach acht Spieltagen auf Platz eins droht den Landesliga-Fußballern des FC Türkiye in ihrem letzten Ligaspiel vor der Winterpause am Sonnabend, 14 Uhr, an der Landesgrenze gegen Hamm United FC der Sturz von der Spitze.

Wilhelmsburg.

Jedenfalls dann, wenn sie nicht zu guter Letzt noch in diesem Jahr die Kurve kriegen, nachdem sie drei Spiele in Folge nicht gewinnen konnten und zuletzt sogar zwei Mal nacheinander verloren haben. Mit dem 3:2-Auswärtserfolg gegen Hamm United begann der FC Türkiye nach einem Fehlstart in die Saison am dritten Spieltag seinen Marsch an die Tabellenspitze der Landesliga Hansa.

Vom ersten Spieltag an ist der Harburger TB das Schlusslicht der Liga, hat zum Jahresabschluss ebenfalls am Sonnabend um 14 Uhr noch einmal Heimrecht auf der Jahnhöhe gegen den SV Altengamme. Das Hinspiel ging 1:2 verloren. Den letzten Platz abgeben kann der Harburger TB nur mit einem Sieg, wenn gleichzeitig am Sonntag, 14 Uhr, der Vorletzte FTSV Altenwerder das Südderby auf dem Kunstrasenplatz an der Dratelnstraße gegen den Klub Kosova verliert. Für die Heimmannschaft gilt es, zum Jahresschluss nach konsequenter Talfahrt nicht noch auf einen Abstiegsplatz abzurutschen, Altenwerder geht selbst bei einem Sieg als Vorletzter in die Winterpause.

Bei Dersimspor an der Harburger Baererstraße ist ebenfalls am Sonntag, 14 Uhr, der Tabellenvierte Vorwärts Wacker zu Gast.