Harburg
Lüneburg

Treubund Lüneburg nutzt seine Chancen in Ahlerstedt konsequent

Fußball-Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf konnte die zuletzt guten Leistungen, unter anderem beim Pokalsieg gegen den Heeslinger SC, im Landesliga-Heimspiel gegen den MTV Treubund Lüneburg nicht bestätigen.

Ahlerstedt/Lüneburg. Die Gäste nutzten in Ahlerstedt ihre Möglichkeiten fast optimal und gewannen mit 3:1 (0:0). Im ersten Durchgang klappte es noch nicht so richtig mit dem Toreschießen beim MTV Treubund, der zwar die besseren und auch mehr Torchancen besaß, diese aber wie bis dahin schon fast obligatorisch, nicht in Treffer umwandeln konnte. Die Ahlerstedter waren mit dem torlosen Remis zur Pause gut bedient. Innerhalb von acht Minuten war gleich nach dem Seitenwechsel durch zwei Treffer von Dennis Hüls und Marcel Wulf der Bann bei Treubund gebrochen. Selbst das 1:2 durch Dimitri Fiks warf die Lüneburger nicht mehr zurück. Eine Viertelstunde vor Schluss war das 3:1 durch Lennart Holzhütter die Entscheidung.