Harburg
Tischtennis

Tostedt startet mit Remis in die neue 2. Bundesliga

Tostedt. Erfolgreicher Saisonstart für die Tischtennisfrauen des MTV Tostedt. Vom Auswärtsspiel der neuen eingleisen 2. Bundesliga brachte das Team einen Punkt mit. Nach exakt drei Stunden Spielzeit hieß es 5:5-unentschieden bei TTVg WRW Kleve. Dieser Erfolg wird umso wertvoller, wenn man berücksichtigt, dass Kleve tags zuvor ebenfalls daheim mit 6:2 gegen Neckarsulm gewonnen hatte. Die erfolgreichste Tostedter Spielerin war Maria Shiiba mit zwei Einzelsiegen. Der Nummer vier war es auch vergönnt, mit dem 3:1-Satzerfolg gegen Judith Hanselka das Remis perfekt zu machen. Die weiteren Punkte steuerten Laura Matzke, Anne Sewöster und das Doppel Sewöster/Caroline Hajok bei. Das erste Heimspiel findet am kommenden Sonntag, 14. September, um 14.30 Uhr in der Halle Poststraße statt. Dann ist TuS Uentrop zu Gast, der zum Auftakt mit 3:6 gegen Saarbrücken verlor.