Harburg
Harburg

FC Süderelbe im Oddset-Pokal gegen Germania Schnelsen

Der Pokal hat nicht nur seine eigenen Gesetze, er hat auch seinen eigenen Reiz.

Harburg. Die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 beispielsweise dürfen sich in der vierten Runde des Oddsetpokals beim Landesligisten SV Eidelstedt auf ein Wiedersehen mit dem früheren Buchholzer Björn Czech freuen und treffen auf „Wetten dass“-Wettkönig Danijel Peric, der 2009 „O Sole Mio“ schmetterte, während 15 Autos über seinen Sixpack fuhren.

Ein Hammerlos gezogen hat der FC Süderelbe, muss in einem von zwei Oberliga-Derbys auswärts bei Germania Schnelsen antreten. Kreisligist Rot-Weiss Wilhelmsburg empfängt Süderelbes Mitaufsteiger, den USC Paloma. Landesliga-Aufsteiger Dersimspor bekommt es ebenfalls mit einem Oberligisten zu tun, ist Gastgeber für die TuS Dassendorf wie TuS Finkenwerder für den SV Rugenbergen. Mit der Favoritenbürde zurechtkommen muss dagegen Bezirksligist SV Este 06/70 beim SC Cosmos Wedel. Gespielt wird die vierte Pokalrunde von Dienstag, 30. September, bis Freitag, 3. Oktober.