Harburg
Handball

VfL Fredenbeck spielt im DHB-Pokal in Beckdorf

Fredenbeck/Beckdorf. Der Deutsche Handball-Bund hat endgültig die Verlegung des DHB-Pokalspiels des VfL Fredenbeck gegen den Erstligisten GWD Minden abgelehnt. Das Spiel wird jetzt wie vorgesehen am Mittwoch, 20. August, um 20 Uhr in Beckdorf über die Bühne gehen. Minden hatte wegen eines Benefizspiels gegen den spanischen Spitzenverein und Champions-League-Halbfinalisten FC Barcelona einen Tag vorher in Minden um Verlegung geben. Der VfL Fredenbeck war einverstanden, weil zu einem späteren Zeitpunkt das Pokalspiel in der dann renovierten Geestlandhalle hätte ausgetragen werden können. Für Sponsoren und Besitzer von Dauerkarten beginnt der Vorverkauf der nur 350 DHB-Pokal-Tickets am Montag, 28. Juli, bei VGH-Versicherungen Jörg Wichern. Erwachsene zahlen 15 Euro (Sitzplatz) und 12 Euro (Stehplatz), Jugendliche und Kinder bis 14 Jahre 9 und 7 Euro. Der allgemeine Vorverkauf startet am 6. August.