Harburg
Buxtehude

Golf-Challenge für Amateure, am Montag ist Anmeldeschluss

Benefizturnier in Buxtehude. Verlosung von Schnupperkursen

Buxtehude. In sechs Tagen beginnt die erste Buxtehuder Golf-Challenge für Amateure, ein Benefizturnier unter Profibedingungen. Am Pfingstwochenende vom 4. bis 6. Juni gibt es für Golf-Amateure die ultimative Herausforderung. 120 Teilnehmer aus Deutschland werden zu dieser bisher einzigartigen Turnierform erwartet.

Auf der Anlage im Buxtehuder Ortsteil Daensen hat inzwischen der Aufbau für die erste Golf-Challenge begonnen. Unter der Leitung von Vitus Harder, für Aufbauten und Technik verantwortlich, stellte das Organisationsteam eine Sponsorenwand und ein Banner auf, die im Zutrittsbereich auf das Turnier hinweisen. Noch bis zum kommenden Montag, 2. Juni, können sich Golfspieler für das Amateurturnier im Profi-Modus anmelden. Gespielt werden drei Runden als Mannschaftswettbewerb. Auf den Sieger wartet ein Scheck über 2000 Euro, den er für ein Benefizprojekt seiner Wahl weiterleiten kann. Gewinnen können die Amateure aber einen nagelneuen Mercedes GLA, wenn sie beim „Hole in one“ auf Bahn zehn den Ball mit einem Schlag im 170 Meter entfernten Loch (Damen 150 Meter) unterbringen. Ein Live-Scoring informiert Zuschauer und Spieler auf dem Platz und im Clubhaus in Echtzeit über die Resultate.

Zuschauer sind willkommen und können mitmachen. Beim Putten ist ein Leasingvertrag für einen Seat Leon ST zu gewinnen. Außerdem werden drei Plätze für einen Schnupperkursus am 29. Juni verlost. Folgende Frage beantworten und die E-Mail an raetsel@the-challenge.de senden: Über welchen Berg wird „The Challenge" gespielt? Butterberg, Sonnenberg oder Salzberg?

www.The-Challenge.de