Harburg
Scharnebeck

Himmelfahrtsturnier des RFV Echem-Scharnebeck geht über vier Tage

Das traditionelle Turnier des Reit- und Fahrvereins Echem-Scharnebeck gehört zu einer der größten und anspruchsvollsten Veranstaltungen in der Region.

Scharnebeck. Die Pferdeleistungsschau geht über vier Tage und beginnt schon am Himmelfahrtstag um 7 Uhr mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A** für vier- bis sechsjährige Pferde. Das Turnier auf der Reitanlage an der Bardowicker Straße in Scharnebeck bietet Spring- und Dressursport vom Anfänger bis zum Profi. An allen vier Tagen beginnen die Prüfungen um sieben Uhr.

Zu den Höhepunkten gehören am Sonntag noch die Drei-Sterne-Springprüfung der Klasse S mit Siegerrunde um den Großen Preis von Scharnebeck, zu dem 47 Reiterpaare genannt haben. Weitere S-Springen sind unter den insgesamt 35 Prüfungen zu finden, in der Dressur ist der St. Georg Special am Sonntag die höchste Prüfung, die in zwei Abteilungen ausgetragen wird. Zu den Teilnehmern gehören viele namhafte Spring- und Dressurreiter aus der Region.