Harburg
Harburg

Achter Sieg in Folge – Harburger TB ist die Mannschaft der Stunde

Vor einigen Wochen war die Saison für die Bezirksliga-Fußballer des Harburger TB eigentlich schon gelaufen.

Harburg. Der Abstand zu den Aufstiegsplätzen schien uneinholbar. Nach dem 4:0-Erfolg über die abstiegsbedrohte Elf von Inter Hamburg kletterte der HTB jetzt sogar für eine Nacht an die Tabellenspitze der Staffel Süd.

Inter spielte gefällig, der HTB effektiv. Eine große Qualität der Mannschaft: Der HTB spielt geduldig, wartet auf seine Chance. Torjäger Dennis Grot trifft erst nur den Pfosten, das Führungstor fällt nach einer halben Stunde durch Jimmy Boateng mit dessen 15. Saisontreffer. Nach der Pause erhöht der HTB den Druck. Grot erhöht auf 2:0, die Sache läuft in den gewohnten Bahnen. Der starke Innenverteidiger Moritz Dankers macht nach einer Ecke von Kevin Piescheck das 3:0 und die Fans werden auf der Jahnhöhe mit Freibier verwöhnt. Wechseljoker Radek Was krönt seinen Kurzeinsatz mit dem 4:0. Das Spiel des Spitzenreiters Dersimspor bei Grün-Weiss Harburg ist den schlechten Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen, wird Mittwoch um 18.30 Uhr nachgeholt.