Harburg
Tischtennis

TSV Auetal richtet Turnier um den Bezirkspokal aus

Garstedt. Für die Tischtennis-Cracks aus dem Landkreis Harburg ist es die kürzeste Anreise aller teilnehmenden Teams. Denn der TSV Auetal wird an diesem Sonnabend von 10 Uhr an das Turnier um den Bezirkspokal ausrichten. In allen Herrenklassen ist mindestens ein Team des Tischtenniskreisverbandes (TTKV) Harburg-Land vertreten. Der TSV Eintracht Hittfeld entsendet drei Mannschaften und geht in den Klassen Herren A, C und D an den Start. Ebenfalls in der C-Konkurrenz nimmt der TSC Steinbeck-Meilsen teil. Der MTV Jahn Obermarschacht (Herren B) und MTV Germania Fliegenberg (Herren E) komplettieren das Feld. Drei Spieler bilden ein Team, gespielt wird nur im Einzel. Wer zuerst den fünften Punkt macht, hat gewonnen. Die Sieger spielen am 3. und 4. Mai beim Landespokalfinale in Gifhorn.