Harburg
Stade

Buxtehuder SV II trifft auf den Rostocker HC, Stade muss nach Bremen

Von der Tabellensituation her gehen die Drittliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV II am Sonntag (15 Uhr, Halle Nord) gegen den Vorletzten Rostocker HC als Favoriten an den Start.

Buxtehude/Stade . Aber davon will sich Trainer Steffen Birkner nicht blenden lassen. Sein Team müsse konzentriert an diese Aufgabe herangehen. Mit einem Sieg könnte sich das Buxtehuder Juniorenteam den dritten Tabellenplatz in der 3. Liga Ost erkämpfen.

Die Handball-Frauen des VfL Stade stehen vor einer weitaus schwierigeren Aufgabe in der 3. Liga Nord. Der Tabellenvorletzte muss am Sonnabend (18 Uhr) beim SV Werder Bremen antreten, und der ist immerhin Tabellendritter. Mit Katrin Friedrich und Julia Lupke spielen zwei ehemalige Staderinnen in Bremen, die im Hinspiel mit zusammen sieben Toren am 36:24-Erfolg vom SV Werder beteiligt waren.