Harburg
Eishockey

Regionalliga-Saison endet für Harsefeld auf Rang neun

Harsefeld. Mit einer 5:10 (3:3, 0:4, 2:3)-Heimniederlage gegen den Meister, die SG Weserstars Bremen, haben die Eishockeycracks der TuS Harsefeld Tigers die Regionalligasaison auf dem neunten Tabellenplatz abgeschlossen. Den Gastgebern gelang gegenüber dem Hinspiel, das mit 2:12 verloren gegangen war, eine klare Steigerung. Die Tore schossen Sebastian Schröder (2), Erik Wolfram, Marek Gabriel und Sebastian Möhrke. An diesem Sonnabend finden in der Harsefelder Eishalle noch zwei Turniere statt. Vormittags spielen die Jüngsten um den McDonalds-Cup, nachmittags folgt ein international besetzte Herren-Hobbyturnier.