Harburg
Fredenbeck

TFG Stade bittet Lateinformationen zum Tanz nach Fredenbeck

Erneut ist es der Tanz- und Formationsgemeinschaft (TFG) Stade gelungen, ein Turnier der lateinamerikanischen Tänze nach Fredenbeck in die Geestlandhalle zu holen.

Stade/Fredenbeck. Am Sonnabend, 22. März, werden die Lateinformationen der Oberliga Nord Gruppe A zu Gast sein. Die Gastgeber präsentieren sich in dieser Saison mit ihrer neuen Choreografie unter dem Namen „Around the World“.

Die anspruchsvolle Choreografie wurde vom Team Vera aus dem russischen Tyumen übernommen. Die Russinnen gehören zu den Topteams der Welt und sind aktueller Vize-Welt- und Europameister und Standard-Weltmeister. Das Stader A-Team hat sich akribisch mit zwei Trainingslagern und einem Sondertraining von Aleksey Litvinov aus Tyumen vorbereitet. Begonnen hat die Saison für die Stader mit einem fünften Platz in Bremen.

Die Erlöse fließen in die Teams und die Nachwuchsarbeit der TFG Stade. Karten (12 und 7 Euro) können per Mail (turnier@tfg-stade.de) oder Telefon (0151/62636868) gebucht werden. Vorverkaufsstellen sind unter www.tfg-stade.de zu finden.