Harburg
Futsal

Treubund Lüneburg verpasst beim Nordturnier das Podest

Lüneburg. Die niedersächsischen Vertreter MTV Treubund Lüneburg und VSK Osterholz-Scharmbeck haben bei der norddeutschen Futsal-Meisterschaft der B-Junioren in Hamburg-Wandsbek den Sprung auf das Siegerpodest verpasst. Als neuer Nordmeister hat sich Holstein Kiel für den DFB-Junioren-Futsal-Cup qualifiziert. Niedersachsenmeister Treubund Lüneburg beendete die Vorrundengruppe A nach Erfolgen über SV Komet Arsten (8:0) und FSG Ratzeburg-Mölln (2:0) sowie einem Unentschieden gegen Eintracht Norderstedt (1:1) als Sieger. Im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger aus Kiel gab es eine 0:1-Niederlage und auch das Spiel um Platz drei ging mit 6:7 nach Sechsmeterschießen gegen Norderstedt verloren.