Harburg
Buchholz

Buchholz bald Talentschmiede für Frauen-Bundesliga

Die Sportstadt Buchholz darf sich auf ein weiteres Highlight freuen.

Buchholz. Läuft alles wie geplant, können die Sportfans bald einem leistungsstarken Mädchen-Basketballteam zujubeln. „Ab der Saison 2014/2015 werden die Vereine BG 89 Rotenburg/Scheeßel und Blau-Weiss Buchholz im Bereich Basketball eine Kooperation zur optimalen Förderung des weiblichen Jugend-Basketballs eingehen“, verkündet der Blau-Weiss-Vorsitzende Arno Reglitzky.

Der Schwerpunkt liegt in der nachhaltigen Ausbildung junger Talente, um sie später in den Leistungsbasketball im Damenbereich zu integrieren. Geplant ist ein U15-Regionsteam mit dem zentralen Standort Buchholz. Die stärksten Spielerinnen aus beiden Vereinen und aus der Region werden in der Leistungsrunde Hamburg spielen. Das U15-Team soll den Unterbau für eine spätere leistungsstarke U17-Mannschaft in der Weiblichen Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (WNBL) bilden. Es fungiert sozusagen als „Farmteam“ für den aktuellen Zweitliga-Tabellenführer und designierten Erstligaaufsteiger BG Rotenburg/Scheeßel, auch bekannt als Avides Hurricanes, und stellt damit die Basis für den späteren Übergang in den Damen-Leistungsbereich dar.

„Mit gemeinsamen Aktionen (Trainingscamps, Austausch der Trainer, Try Outs) sollen Talente optimal ausgebildet und mit Hilfe des zentralen Standorts Buchholz an ihre Aufgaben im WNBL- und Damenbereich in Rotenburg/Scheeßel herangeführt werden“, beschreibt Reglitzky die Ziele.