Harburg
Klecken

Tischtenniscracks erspielen 1420 Euro beim Benefizturnier

„Das Tischtennis-Spendenturnier war ein Erfolg“, sagte Jugendwart Oliver Ahsendorf.

Klecken. Die ursprünglich für die Jugend geplante Veranstaltung des SC Klecken wurde kurzfristig zum Benefizturnier umfunktioniert. Die Einnahmen gehen an die Hinterbliebenen der Familie Meiser, deren Haus in Eckel wenige Tage vor Weihnachten abgebrannt war, zwei der vier Kinder verloren ihr Leben. Der Tischtennisabteilung des SC Klecken blieb wenig Zeit für die Vorbereitung. Spielen durfte jeder, Hobbyspieler trafen auf geübte Vereinsspieler von der Kreisklasse bis zur Verbandsliga. An zwei Tagen waren mehr als 70 Jugendliche und Erwachsene am Start und erspielten eine Spendensumme von 1420 Euro.

Im Herren-Finale setzte sich Nico Buchholz vom Verbandsligisten Eintracht Hittfeld mit 11:5, 11:6 und 11:8 gegen seinen Teamkollegen Ralf Schweneker durch. Im Doppel siegte Schweneker mit Ralf Koenecke (Fliegenberg) gegen Timo Schütt (TuS Nenndorf) und Rolf Bentin (MTV Salzhausen) in vier Sätzen. Bei den Damen gewann Stina Peper (Marxen) gegen Laura Hermann (Klecken) das Einzel und gemeinsam mit Wiebke Plötner (Jesteburg) auch das Doppel gegen Laura Hermann/Sophie Peper (Klecken/Marxen).

Weitere Ergebnisse: Jungen: 1. Frederik Lawrenz (Hittfeld), 2. Marvin Plutta (Buchholz 08), SchülerA: 1. Marius Graul (Steinbeck), 2. Calvin Tu (Klecken), Jungen/Schüler-A Doppel: 1. Lawrenz/Graul (Hittfeld/Steinbeck), 2. Plutta/Silar (Buchholz 08/Klecken), Schüler B: 1. Jona Voß (Zeven), 2. Philipp Kraft (Eyendorf), Schüler C: 1. Milo Capone (Buchholz 08), 2. Paul Schönfeld (Klecken), Schüler C und B-Doppel: 1. Voß/Meier (Zeven/Steinbeck), 2. Capone/Schönfeld (Buchholz 08/Klecken), Mädchen: 1. Kim Frömmel (Auetal), 2. Lara Silar, Schülerinnen C: 1. Julia Wieczorek (Meckelfeld), 2. Lilli Trapani (Buchholz 08), Mädchen/Schülerinnen C-Doppel: 1.Hermann/Wieczorek (Klecken/Meckelfeld), 2. Silar, Jana/Gomez (Klecken/Steinbeck)