Harburg
Benefizaktion

Ein Geschenk für die Elbewerkstätten

Harburg. Geschenke wollte Jörn Schimkat nicht. Er hat sich entschlossen, an seinem Geburtstag (24. Dezember) Geldspenden für die Elbewerkstätten zu sammeln. Der Physiotherapeut und Physioenergetiker von den Handballerinnen des Buxtehuder SV, den Volleyballdamen des VT Aurubis und vieler anderer Sportgrößen konnte den Elbewerkstätten jetzt einen Betrag von mehr als 1150 Euro überweisen, den die Gäste an seinem 57. Geburtstag in den Spendentopf gesteckt hatten.