Harburg
Eishockey

AEC startet mit Derby gegen HSV ins neue Jahr

Adendorf. Mit guten und schlechten Erinnerungen sieht Eishockey-Oberligist dem Start ins neue Jahr entgegen. Am Freitag um 20 Uhr empfangen die Heidschnucken den Hamburger SV zum Derby im Walter-Maack-Eisstadion. Während der Adendorfer EC sein Heimspiel souverän mit 7:2 gewinnen konnte, gab es in Hamburg eine empfindliche 0:5 Niederlage. Der HSV konnte im Dezember mit Siegen beim Rostocker EC und gegen den EHC Timmendorfer Strand überraschen. Weil üblicherweise viele HSV-Anhänger das Spiel ihres Teams in Adendorf zu einem großen Aufmarsch nutzen und die Begegnung als Risikospiel eingestuft ist, wird es eine starke Polizeipräsenz sowie ein generelles Alkoholverbot in der Halle geben. Die Kasse wird bereits um 18.30 Uhr geöffnet. Der AEC empfiehlt, den Vorverkauf zu nutzen.