Radsport

Weltmeister im Einradfahren kommt zum HTB-Jubiläum

Harburg. Bei den Weltmeisterschaften im Einradfahren in Basel rollte David Schnabel zum letzten Mal zum Titel. Der achtmalige Weltmeister beendete mit der Titelverteidigung seine aktive Karriere. David Schnabel lässt es sich aber nicht nehmen, seine Künste auf dem Einrad noch einmal in Harburg zu zeigen, wo er 2010 bei der vom Harburger TB ausgerichteten Veranstaltung in der Sporthalle Kerschensteinerstraße deutscher Meister wurde. Der Weltmeister wird am 25. und 26. April beim HTB auftreten. „Wir wollen mit dieser Veranstaltung auf unser Jubiläum hinweisen“, sagt Karl-Heinz Knabenreich von der Radsportabteilung, „sozusagen als vorbereitende Maßnahme.“ Der Harburger Turner-Bund feiert 2015 sein 150-jähriges Bestehen. Der Weltmeister im Einradfahren stimmt die HTB-Familie schon einmal auf das Jubiläum ein.