Buchholz

Patrice Giron mit Niederlage verabschiedet

Zweitliga-Handballerinnen der SGH Rosengarten-Buchholz verlieren beim TSV Nord-Harrislee mit 28:32

Buchholz. Die Zweitliga-Handballerinnen der SGH Rosengarten-Buchholz haben ihrem scheidenden Trainer Patrice Giron zum Abschied nicht den erhofften Sieg beschert. Der Coach, der auf eigenen Wunsch bei der Spielgemeinschaft aus beruflichen und privaten Gründen aufhört und am 1. Januar durch Ralf Böhme vom TSV Bremervörde ersetzt wird, musste in seiner letzten Begegnung als Hauptverantwortlicher eine 28:32-Niederlage beim wiedererstarkten TSV Nord Harrislee in der Flensburger Homberghalle einstecken. Während die Gastgeberinnen Moral und Kampfgeist im Abstiegskampf der 2. Bundesliga bewiesen, wurde dies bei den Gästen aus Buchholz vermisst.

Auf dem Papier war es in der Holmberghalle von Harrislee eine Partie auf Augenhöhe bis zur 55. Minute. In der Realität aber stand gegenüber der Vorwoche eine völlig andere Mannschaft der SGH Rosengarten-Buchholz auf dem Parkett. Die Mannschaft war gar nicht wiederzuerkennen im letzten Spiel des Jahres und verspielte bei den Fans einigen Kredit. So darf man sich nicht präsentieren. Auch wenn mit Lisa-Marie Preis, Sabine Heusdens und Sandra Heinzelmann drei Spielerinnen nicht mitwirken konnten.

Die SGH Rosengarten-Buchholz geht mit dem negativen Punktekonto von 10:12 Zählern auf dem siebten Tabellenplatz in die Weihnachtspause. Der neue Trainer Ralf Böhme ist um seine Aufgabe nicht zu beneiden, muss das Team im Januar wieder moralisch aufrichten. Gleich zu Beginn des neuen Jahres stehen zwei schwere Auswärtsspiele beim Tabellenzweiten HSG Bad Wildungen und bei der Neckarsulmer Sportunion auf dem Programm. Seine Heimpremiere feiert Ralf Böhme am 25. Januar gegen den Tabellendritten BVB Dortmund.

Die Tore für die Luchse aus Buchholz in Nord Harrislee warfen Cara Hartstock (6), Sarah Lamp (4), Lisa Prior (4), Elena Nendza (3), Sanne Hoekstra (3, davon ein Siebenmeter), Kaja Schmäschke (3), Julia Harms (2), Nicole Steinfurth (2) und Anja Ernsberger (1)