Handball

TV Fischbek erwartet Aumühle zum Spitzenspiel

Fischbek. Die Handball-Männer des TV Fischbek fiebern dem Spitzenspiel in der Hamburg-Liga entgegen. Heute Abend am Mittwoch treffen sie in der Sportarena Süderelbe am Neumoorstück auf den TuS Aumühle-Wohltorf (Anwurf 20.15 Uhr). Der Sieger dieser Partie könnte einen großen Schritt in Richtung „Relegation Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein“ machen. Die Gastgeber des TV Fischbek sind nach der 18:33-Niederlage bei der HG Norderstedt Tabellendritter, der Tabellenzweite TuS Aumühle verlor mit 30:33 beim AMTV Hamburg. TVF-Trainer Roman Judycki hofft auf den Kampfgeist seiner Handballer und auf viele Zuschauer.