Tostedt

Ralf Schweneker gewinnt zwei Titel

Bei Tischtennis-Bezirksmeisterschaften hamstern Akteure des MTV Tostedt kräftig Medaillen

Tostedt. Mit drei Bronzemedaillen im Gepäck kehrten die Tischtennisfrauen des MTV Tostedt von den Bezirksmeisterschaften in Oyten bei Bremen zurück. In Abwesenheit des Zweitligakaders, der automatisch für die Landesmeisterschaften qualifiziert ist, verlor Annette Blazek im Halbfinale gegen ihre langjährige Weggefährtin Janna Schumacher (jetzt VfL Westercelle) mit 1:3-Sätzen. Die Ex-Tostedterin Schumacher gewann auch das Endspiel, Blazek belegte Rang drei. Nach Halbfinalniederlagen ebenfalls Dritte wurden die beiden Tostedter Doppel Sarah-Christin Behrens und Annette Blazek sowie Madlin Heidelberg und Merle Subei.

Nur knapp den dreifachen Titelgewinn bei den Senioren-Bezirksmeisterschaften in Lamstedt (Kreis Cuxhaven) verpasste Ralf Schweneker. Bei seinem letzten Turnier im Trikot des MTV Tostedt holte sich der Herren-40-Senior den Sieg im Einzel und gemeinsam mit Vereinskamerad Kay Ludewig im Doppel. Nur im Mixed-Finale zog er an der Seite von Katja Decker (Dahlenburg) den Kürzeren. Zwei weitere Einzeltitel gingen in den Landkreis Harburg. Uwe Speer (MTV Jahn Obermarschacht) gewann die Herren-60-Konkurrenz, Wilfried Schradick (Blau-Weiss Buchholz) bei den Herren 80.