Fußball

FC Süderelbe gewinnt Nachholspiel in Rahlstedt

Neugraben. Die Landesliga-Fußballer des FC Süderelbe sind weiter auf dem Weg nach oben. Beim Tabellenletzten Rahlstedter SC setzte sich das Team von Trainer Jean-Pierre Richter mit 3:1 durch und ist jetzt nur noch drei Punkte hinter dem Zweiten FC Türkiye. Schon nach drei Minuten geriet der FC Süderelbe in Rückstand, doch Yannick Petzschke, Marcel Rodrigues und Benjamin David drehten die Partie und vergoldeten den Oktober mit fünf Siegen. Am Freitag kommt der SC Concordia an den Kiesbarg, Trainer Richter hofft auf einen größeren Kader als die 13 Akteure vom Rahlstedt-Spiel.