Tennis

Hartmut Nibbe neuer Buchholzer Stadtmeister

Buchholz. Mit 60 Aktiven aus drei Vereinen wurden vor 40 Jahren die Buchholzer Tennis-Stadtmeisterschaften aus der Taufe gehoben. In den folgenden Jahren kamen neben den Sportlern des TSV Buchholz 08, TC Seppensen und Blau-Weiss Buchholz Tennisspieler aller Altersklassen der Vereine TC Nordheide, TC Estetal und des SV Trelde-Kakenstorf dazu. Bei der 40. Auflage stellten die Junioren neun Einzelsieger, die Erwachsenen deren acht. In den Doppelwettbewerben stellten die Junioren noch einmal fünf und die Erwachsenen sieben Sieger. Gespielt wurde an drei Wochenenden auf verschiedenen Tennisanlagen. In vielen Matches wurde der neue Buchholzer Stadtmeister erst im Tiebreak ermitteln. Wie das Einzelfinale der Erwachsenen, in dem sich Hartmut Nibbe (TC Seppensen) gegen Dieter Kröger (Blau-Weiss) durchsetzte. Blau-Weiss stellte mit Wilfried Geiger und Dieter Kröger die Sieger im Doppel der Erwachsenen. Die Wanderpokale der Junioren und der Erwachsenen gewann jeweils der TC Seppensen. 2014 ist Blau-Weiss Buchholz Ausrichter der 41. Stadtmeisterschaften.