Harburg

HSV-Fußballschule kommt in den Herbstferien wieder nach Harburg

Seit ihrer Gründung vor zehn Jahren haben 45.000 Jungen und Mädchen die Fußballschule des Hamburger SV, die größte aller Bundesligisten, besucht.

Harburg. Von Montag bis Freitag, 30. September bis 4. Oktober, ist die HSV-Fußballschule nun wieder zu Gast in Harburg, konkret auf der HTB-Sportanlage auf der Jahnhöhe. Alle Nachwuchsspieler, egal ob Anfänger oder talentierter Vereinsspieler trainieren täglich von 9.30 bis 15.30 Uhr unter professioneller Anleitung. Zwischen den Trainingseinheiten gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Teilnehmen können Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2000 bis 2006.

Die Teilnahmegebühr für fünf aufregende Tage beträgt 179 Euro, HSV-Mitglieder erhalten fünf Euro Rabatt. Jeder Teilnehmer bekommt eine Ausrüstung, bestehend aus kurzer Hose, Stutzen, Langarm- und Kurzarmtrikot mit eigenem Namen und Trinkflasche. Mittagessen und Getränke sind im Preis enthalten. Auf die Teilnehmer wartet ein buntes HSV-Rahmenprogramm. Informationen und Anmeldungen im Internet unter www.hsv-fussballschule.de oder Telefon 040/41551026.