Sportbetreuer

Jörn Schimkat bietet ein Tagesseminar in Harburg an

Harburg. Über viele Jahre hinweg hat er Profi- und Amateurmannschaften betreut, beispielsweise 17 Jahre die HSV-Bundesliga-Fußballer, dazu die Volleyballfrauen des VT Aurubis Hamburg, die Handballerinnen des Buxtehude SV und zahlreiche Top-Athleten aus der Leichtathletik und dem Tennis. Der Sportphysiotherapeut und Physioenergetiker Jörn Schimkat aus Harburg weiß also ganz genau, wovon er spricht, wenn er seine Kenntnisse und Erfahrungen an Interessierte weitergibt. „Ausbildung zum Sportbetreuer“ , ist sein Tagesseminar am Sonnabend, 24. August, überschrieben, das in der Zeit von 9 bis etwa 17 Uhr im Reha-Zentrum Harburg, Sand 18 bis 22, abgehalten wird. Die Kosten betragen 95 Euro. Nach erfolgreicher Teilnahme werden das Zertifikat „Sportbetreuer“ sowie das Skript und weitere Ausbildungsmaterialien ausgehändigt. Alle weiteren Informationen und Anmeldung unter Telefon 040/7965627 oder per E-Mail joern@schimkat-hh.de