Lüneburg

Reitclub Hagen begrüßt Norddeutschlands Reiter zum Sommerturnier

Reiter aus ganz Norddeutschland erwartet der Reitclub Hagen in Lüneburg zu seinem 36. Sommerturnier von diesem Freitag bis einschließlich Sonntag.

Lüneburg. Höhepunkte sind die Springprüfungen der Klasse S am Sonnabend um 17 Uhr und Sonntag um 16 Uhr. Reiter und Pferd müssen dabei Hindernisse zwischen 1,35 und 1,45 Metern Höhe überwinden. Dazu gibt es zahlreiche Jugendprüfungen und Dressuren bis Klasse M. Auf dem Turniergelände an der Apfelallee stehen am Freitag von 13 bis 18 Uhr ausschließlich Springprüfungen auf dem Programm. Am Sonnabend von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 8.30 bis 19 Uhr gibt es dann diverse Spring- und Dressurprüfungen. Die Vier- bis Achtjährigen zeigen ihr Können beim Pony-Führzügel-Wettbewerb am Sonntag um 15 Uhr. Der Eintritt an allen Tagen ist frei.