Fußball

C-Junioren aus Ahlerstedt sind Landesvizemeister

Ahlerstedt. Mit dem zweiten Platz bei der Endrunde um die Niedersachsenmeisterschaft haben die Fußball-C-Junioren des JFV Ahlerstedt/Ottendorf/Heeslingen eine ganz starke Saison beendet. Die Krönung vermasselte ihnen der VfL Osnabrück, der das Finale mit 7:2 gewann und in die Regionalliga aufsteigt. Die JFV-Tore erzielten David Kusber und Jonas Steffens (Foulelfmeter). Im Halbfinale hatte Ahlerstedt den Hannoverschen SC im Elfmeterschießen ausgeschaltet.