Wilhelmsburg

Fußballer des SV Wilhelmsburg steigen in die Landesliga auf

Der SV Wilhelmsburg kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus.

Wilhelmsburg. Nach den Festivitäten zum 125-Jahre-Jubiläum des Vereins haben jetzt die Bezirksliga-Fußballer den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Mit dem 4:1 (0:0) gegen den SV Altengamme feierte der SV Wilhelmsburg im dritten Relegationsspiel den zweiten Sieg und steht damit als Aufsteiger fest. Nach dem Seitenwechsel waren Panagiotis Panagiotoudes (2), Cenk Durmaz und Spielertrainer Peter Lascheit mit einem verwandelten Strafstoß die Torschützen. Zuvor hatte der Vizemeister der Bezirksliga Süd in der Relegationsrunde mit 3:1 gegen den SC Hansa 11 gewonnen und 1:1 gegen TuRa Harksheide gespielt.

Die Kreisliga-Fußballer vom TSV Buchholz 08 beendeten nach einem 4:3-Auswärtssieg bei Nikola Tesla die Relegation als Dritte ihrer Gruppe.