Buxtehude

Triathleten starten in die Saison, Peter feiert ersten Titel

Buxtehude. Beim ersten Landesligawettkampf der neuen Saison in Bokeloh, zu absolvieren war die Sprintdistanz (700 Meter Schwimmen, 21,2 km Radfahren, 5,4 km Laufen), haben die Triathleten des Buxtehuder SV den zehnten Platz bei den Damen und Rang 14 bei den Männern belegt. Die Landesliga ist für die Buxtehuder Triathleten deshalb eine Herausforderung, weil der Nachwuchs dort erste Erfahrungen sammeln kann. Wie zuletzt Max Schröter, Lukas Horst und Johannes Heise, die inzwischen zu den Top-Athleten im Regionalliga-Team gehören. Für die Senioren im Team ist die Ligaserie eine gute Möglichkeit, den Leistungsstand für Meisterschaften zu testen.

So auch Joachim Peter, der jüngst in der Altersklasse 50 Landesmeister im Duathlon wurde. Gleichzeitig ermittelten die Junioren sowie die Jugend A und B ihre Landesmeister. Jan Heinßen, Nick Zielke, Daniel Hahn sowie Laura und Hendrik Zander waren mit ihren Zeiten zufrieden. Während die Landesliga an diesem Sonnabend in Limmer startet, beginnt für die Buxtehuder Triathleten die Regionalligasaison am Sonntag in Bergedorf.