Harburg

FTSV Altenwerder verlässt Abstiegsplätze in der Landesliga

Die Hoffnungen sind wieder da bei den Fußballern des FTSV Altenwerder.

Harburg. Nach dem 3:2-Auswärtserfolg im Nachholspiel beim FC Türkiye ist das Team von Trainer Thorsten Bettin auf Rang zwölf der Landesliga Hansa-Staffel geklettert. Drei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt. Damian Voigt (2) und Dennis Friedrichsen hatten einen 3:0-Vorpsrung zu Pause erzielt, Bilyant Mustafov und Haisem Mohssen erzielten die Treffer für den Gastgeber. Am Sonntag erwartet Altenwerder den SC Concordia (15 Uhr), der im Nachholspiel den TuS Finkenwerder mit 1:0 besiegte. Der FC Türkiye trifft am Sonnabend auf den Barsbütteler SV, Buxtehude erwartet Hamm United (13 Uhr). Finkenwerder muss bei Wandsetal antreten. Der FC Süderelbe reist am Sonntag zu Tabellenführer Oststeinbek.

Die Oberliga-Fußballer des TSV Buchholz 08 spielen am Sonntag beim Bramfelder SV (15 Uhr) und wollen dranbleiben an Tabellenplatz zwei. Vielleicht gibt es zum Saisonende ein "Endspiel" gegen Altona um diesen wertlosen Rang.