Fußball

B-Junioren des FC Süderelbe fordern HSV-Bundesliga

Neugraben. Die Landesliga-Fußballer des FC Süderelbe haben es vorgemacht, sie trotzten im Freundschaftsspiel dem Bundesligaclub vom Hamburger SV und verloren nur mit 0:2. Die Nachwuchs-Kicker des FC Süderelbe wollen heute Abend der Ligamannschaft nacheifern. Um 18 Uhr treffen die Verbandsliga-B-Junioren im Achtelfinale des Hamburger Pokalwettbewerbs auf den Bundesliganachwuchs des HSV. Gespielt wird am Kiesbarg.