Winsen

Stadt- und Deichlauf in Winsen beliebt wie lange nicht mehr

Winsen. "Warmlaufen in Hamburg, Aufdrehen in Winsen", lautet das Motto für den 29. Stadt- und Deichlauf des TSV Winsen am Mittwoch, 1. Mai, mit dem die Organisatoren möglichst viele Läuferinnen und Läufer zehn Tage nach dem Hamburg-Marathon auf den Schlossplatz locken wollen. "Wir haben schon 740 Anmeldungen, so viele wie seit Jahren nicht mehr", sieht Klaus Fischer seinen Plan aufgehen, "und einige Schulen sind noch offen." Von 9 Uhr an werden Halbmarathon, 10,8- und 5,8-Kilometer-Lauf gestartet - zur besseren Orientierung erstmals mit farbigen Startnummern. Angebote gibt es auch für Walker, Nordic Walker und die Kinder über 2100 und 1000 Meter. Nachmeldungen sind am Mittwoch bis 30 Minuten vor jedem Start in der Bürgerhalle des Rathauses möglich. Infos unter www.laufen-in-winsen.de.