Fredenbeck

Mehr als 800 Nennungen für Turnier in Fredenbeck

Förmlich mit den Hufen scharren die Pferdesportler und ihre tierischen Partner, wenn in diesen Tagen die ersten Wettkämpfe der grünen Saison angeboten werden.

Fredenbeck. Allein 530 Meldungen hat der Reitverein Fredenbeck für die Springkonkurrenzen anlässlich seines zweitägigen Reitturniers am Sonnabend und Sonntag zu verzeichnen. Das Spektrum reicht von Stilspringwettbewerben für Ponys bis zum Ein-Sterne-Klasse-M-Springen mit Stechen. Für die parallel in der Reithalle durchgeführten Dressurwettbewerbe hat es weitere 280 Meldungen gegeben. Die ersten Wettbewerbe haben am Sonnabend um 7 Uhr auf der Reitanlage Neulandweg begonnen. Am Sonntag geht es um 8.30 Uhr weiter, das wertvollste M-Springen mit 39 Teilnehmern ist für 16 Uhr angesetzt.

Kurz notiert

MTV Ashausen-Gehrden: Die erste Handball-Damenmannschaft sucht wegen des bevorstehenden Oberliga-Aufstiegs Verstärkungen, vor allem für das Tor und den Rückraum. Informationen bei Trainer Andreas Bendfeldt, Telefon 0173/587 12 23, oder dienstags und donnerstags, jeweils 20 Uhr, beim Training in der Halle Holtorfsloher Weg.