Pferdesport

Springen und Dressur beim Hallenturnier in Hagen

Lüneburg. Einen ganzen Tag lang Spring- und Dressurprüfungen in den Klassen E bis L gibt es beim Hallenturnier am kommenden Sonnabend von 7 bis etwa 19 Uhr beim Reitclub Hagen in Lüneburg. Das Meldeergebnis mit 400 Starts und 150 Pferden, hauptsächlich aus der Kreisreiterschaft Lüneburg, ist sehr beachtlich. Highlight ist die Springprüfung der Klasse L mit Siegerrunde um 18.30 Uhr. "Bei uns steht der Nachwuchs im Mittelpunkt", sagt Hans-Joachim Lindecke, der Geschäftsführer des Reitclubs. Zahlreiche Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren treten an.