Fußball

Hamburger Verband sagt alle Spiele über Ostern ab

Harburg/Stade. Hamburgs Amateurkicker haben über Ostern frei. Der Hamburger Fußball-Verband hat vorzeitig alle Spiele von Mittwoch bis einschließlich Ostermontag, 1. April, abgesagt. Die unveränderte Lage auf den Sportplätzen aufgrund der Witterung lässt keine regulären Spielbedingungen zu und gefährdet die Gesundheit der Spieler. Die Fußballer im Landkreis Stade können über die Osterfeiertage selbst entscheiden, ob sie spielen wollen oder nicht. Im Gegensatz zu den letzten beiden Wochenenden wird es unabhängig von der Wetterentwicklung keine generelle Spielabsage geben. Dies teilte jetzt der Kreis-Spielausschussvorsitzende Michael Koch mit.

( (hr) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport