Leichtathletik

LG Kreis Nord-Stade lädt zum 25. Straßen- und Volkslauf

Himmelpforten. Einen neuen Teilnehmerrekord erwartet die LG Kreis Nord-Stade für den 25. Straßen- und Volkslauf in Himmelpforten am kommenden Sonnabend. Dann geht es von 14 Uhr an auf amtlich vermessenen Strecken über 20,098 Kilometer (Halbmarathon), zehn oder fünf Kilometer. Start und Ziel ist die Porta-Coeli-Schule. Der Veranstalter feiert zugleich zwei Jubiläen. Der MTV Himmelpforten, der sich mit dem MTV Hammah und TuS Oldendorf zur LG Kreis Nord-Stade zusammengeschlossen hat, wird 150 Jahre alt. Der Straßen- und Volkslauf wird seit 25 Jahren ausgetragen. Im Halbmarathon hat voriges Jahr Sandra Sahlmann mit 1:26,53 Stunden eine neue Bestmarke für Frauen aufgestellt. Den Streckenrekord der Männer hält Frank Themsen mit 1:14,12 Std., die er 2001 gelaufen ist. Rekordhalter über zehn Kilometer sind Ingo Schröter und Christin Liedtke, über fünf Kilometer Andreas Jagdhuber und Christin Liedtke. Anmeldungen an Manfred Keitsch unter Telefon 04144 699 163 oder per E-Mail strass-hpf@ewetel.net.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport